26.01.2020 11:00 Alter: -223 Tage

Storno 2019 - Die Abrechnung

Sonderveranstaltung
So., 26. Januar 2020, 11:00 Uhr
Stadthalle Beverungen

Kabarettistischer Jahresrückblick mit Jochen Rüther, Harald Funke und Thomas Philipzen

Foto: Achim Hennecke

Same procedure as last year? Same procedure as every year!

Storno ist ausverkauft. Nicht nur bei uns, sondern überall. Und wir freuen uns, dass Storno Beverungen die Treue hält. Seit 2012 sind sie regelmäßiger und gern gesehener Gast bei uns, seit 2015 mit jeweils zwei Vorstellungen. Und nein, es wird absehbar keine dritte Veranstaltung bei uns geben. Dafür ist deren Terminkalender zu voll.

„Könnt Ihr da nicht was machen und mir eine Karte unter der Hand…?“ Können wir nicht, wollen wir nicht, machen wir nicht. Keine einzige, nicht mal für Beiratsmitglieder. Nicht zu glauben? Ist aber so. Mit unserer Vorverkaufsstragie haben wir nach unserer Einschätzung die gerechteste Möglichkeit gewählt. Und die geht so:

Der Vorverkauf beginnt am Montag nach den beiden Vorstellungen. Um 9 Uhr. Nicht früher, nicht später. Die eine Hälfte der Karten wird über das Internet und unsere Vorverkaufsstellen verkauft, die andere Hälfte über das Kulturbüro in der Weserstraße. Pro Person und Vorstellung werden höchstens sechs Karten verkauft. Bestellungen per E-Mail werden nicht angenommen.

Auch damit kriegt nicht jeder Interessent eine Karte. Das lässt sich nicht ändern, weil die Nachfrage größer ist als das Angebot. Zu Storno selbst etwas zu sagen, hieße Eulen nach Beverungen zu tragen. Jahresrückblicke gibt es viele, Storno nur einmal: verspieltes Kabarett mit Tiefsinn, Klamauk und überbordendem Humor, Wort, Musik und Rollenspiel. Einfach gut. Bleibt die Frage: Kommt Angie mit?

 

AUSVERKAUFT!