14.11.2019 20:00 Alter: -339 Tage

Torsten Sträter

Sonderveranstaltung
Do., 14. November 2019, 20:00 Uhr
Stadthalle Beverungen

Neues Programm

Ein schlauer Mensch sagte einmal: "Sträter liest so, wie Bruce Willis aussieht“. Wohl wahr! Er liest seine Geschichten vor und erzählt dazwischen seltsames Zeug. Reichlich davon. Was immer er tut, ist von einer gewissen Ruhe geprägt. Hysterie ist ihm fremd. Sträter erzählt sicherheitshalber auch nur von Dingen, von denen er etwas versteht, also zum Beispiel: Die Einsamkeit, die einen umweht, wenn man sich in der gesamten Republik über die eigene Familie lustig macht, tote Hunde, triviale Literatur, die Kindheit im Ruhrgebiet (dauert an), Diäten, soziale Befindlichkeiten, Fleischwurst-Beschaffungsmaßnahmen, der ganze Kladderadatsch.

Torsten Sträter hat einige Preise gewonnen, unter anderem den Deutschen Kleinkunstpreis, das renommierte Scharfrichterbeil und den Publikumspreis des Prix Pantheon. Außerdem führt er im TV einen „Männerhaushalt“ und ist gern gesehener Gast in zahlreichen weiteren Medienformaten. Kurzum: Torster Sträter gehört zum Besten, womit man sich derzeit auf deutschen Bühnen unterhalten lassen kann.

Infos und Karten sind im Kulturbüro Beverungen erhältlich: Tel. 0 52 73 - 392 223