12.04.2018 19:30 Alter: 41 Tage

Benefizkonzert

Sonderveranstaltung
Do., 12. April 2018, 19:30 Uhr
Stadthalle Beverungen

Luftwaffenmusikkorps Münster und Reservistenmusikzug Weser-Lippe

 

Das Luftwaffenmusikkorps Münster und der Reservistenmusikzug Weser-Lippe geben am Donnerstag, den 12. April 2018, um 19:30 Uhr in der Stadthalle Beverungen gemeinsam ein Benefizkonzert. Der Erlös aus Eintrittsgeldern und Spenden kommt dem Beverunger Tisch und dem Lebenskreis im Kreis Höxter e.V. - Hospiz und Trauerarbeit - zugute.

„Wir hoffen auf ein volles Haus! Das wäre einerseits schön für die Musiker, denen wir damit unsere Anerkennung für ihr Engagement ausdrücken, und andererseits erfreulich für den Beverunger Tisch und den Lebenskreis, denen die Einnahmen in kompletter Höhe zufließen“, so Hubertus Grimm, Bürgermeister der Stadt Beverungen. Die Stadt Beverungen organisiert das Benefizkonzert mit Unterstützung der Kulturgemeinschaft und des Reservistenmusikzuges Weser-Lippe.

Traditionell, vielseitig und flexibel, aber auch modern und dynamisch begeistert das Luftwaffenmusikkorps Münster seit über 60 Jahren und das weit über die Grenzen seiner Region hinaus. Als professionelles Großes Blasorchester aufgebaut, sorgt es mit 50 Musikerinnen und Musikern bei den vielfältigsten Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Truppe für den guten Ton. Markenzeichen dabei ist seine große, eindrucksvolle musikalische Bandbreite – von Klassik und zeitgenössischer Blasmusik über Pop und Swing bis hin zur traditionellen Marschmusik.

Unterstützt werden die Musiker aus Münster durch den Reservistenmusikzug Weser-Lippe, der vor 25 Jahren in Höxter gegründet wurde. Er setzt sich zusammen aus ehemaligen Wehrpflichtigen des Standortes Höxter sowie Freunden und Förderern des Musikzuges. Die Musiker kommen hauptsächlich aus den Kreisen Höxter, Paderborn und Lippe. Anlässlich des runden Jubiläums entstand die Idee, gemeinsam mit ihrem Coleur- (Partner-) Musikkorps, dem Luftwaffenmusikkorps Münster, ein Benefizkonzert in Beverungen zu spielen.

Karten sind im Kulturbüro Beverungen erhältlich unter Tel.: 0 52 73 - 392 223