13.04.2018 20:00 Alter: -177 Tage

Seniorenpunk

Sonderveranstaltung
Fr., 13. April 2018, 20:00 Uhr
Korbmacher-Museum Dalhausen

Lesekonzert mit Burkhard Battran und Band

Blues ist Punk für Senioren, hat Joy-Division-Sänger Ian Curtis gesagt. Blues ist auch das tragende musikalische Stilmittel im Lesekonzert mit Burkhard Battran und Band.

Der Höxteraner Kulturjournalist und Songschreiber erzählt in Seniorenpunk aus dem Leben eines gescheiterten Altrockers, der es nie ins richtige Rampenlicht geschafft hat. Aber der Traum, einmal auf der großen Bühne zu stehen, lebt weiter, auch wenn er sich nie erfüllen sollte. Aber darauf kommt es auch gar nicht an. “Es geht um das Lebensgefühl, eine Band zu sein”, sagt Autor Burkhard Battran. „Das hat nichts mit Erfolg zu tun, und es spielt auch keine Rolle, wie gut man sein Instrument beherrscht. Das einzige, worauf es ankommt, ist die Liebe zur Musik und zum Musikmachen.“

Da wird mit dem Gitarrenzupfschema von “The House of the Rising Sun” gerungen und vorgeführt, wie sich aus Aphorismen des Philosophen Friedrich Nietzsche ein Songtext zusammenstellen lässt. In der Rubrik “Update” werden vergessene Lieblingssongs aus den 80er Jahren recycled und inhaltlich dem veränderten Lebensgefühl des 21. Jahrhunderts angepasst. “Seniorenpunk” ist ein Lesekonzert mit humorvollen Kurzgeschichten über Musik. Jedes Kapitel führt zu einem bestimmten Song, der dann natürlich auch gespielt wird, vorgetragen mit einer kleinen, distinguierten Bluesband.

Burkhard Battran ist Jahrgang 1964, stammt aus Paderborn und lebt seit fast 20 Jahren in Höxter. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Journalist hat er Musik und Songtexte für Theater und Kabarett geschrieben.

Als Mitglied der Musikerinitiative „Acoustic Session Weserbergland“ engagiert er sich für die regionale Musikszene.

 

Karten sind im Kulturbüro Beverungen erhältlich: Tel. 0 52 73 - 392 223