22.03.2018 20:00 Alter: -212 Tage

Ein Mittsommernachtstraum

Abo & freier Verkauf
Do., 22. März 2018, 20:00 Uhr
Stadthalle Beverungen

Komödie von William Shakespeare

Schauplatz ist das antike Athen und ein Wald in der Nähe.Man kann sich aber auch genauso London vorstellen mit z.B. dem Hampton Court Palace und dessen Umgebung.

Theseus, Herzog von Athen, und Hippolita, Königin der Amazonen, wollen heiraten. Auch das junge Paar Hermia und Lysander träumt davon. Wäre da nicht Demetrius. Er begehrt Hermia. Im Spiegelbild die andere Konstellation: Die schöne Helena liebt Demetrius, doch der will sie nicht. Hermia und Lysander flüchten in einen Wald, Demetrius und Helena folgen. Das Liebeschaos nimmt seinen Lauf, nachdem Oberon, König der Elfen, seinen Diener Puck beauftragt hat, eine Blume zu holen, deren Nektar jeden dazu bringt, den zu lieben, den er als ersten erblickt.

Eine gelinde gesagt durchgeknallte Handwerkergruppe, die zur Hochzeit von Theseus und Hippolita ein kleines Stück aufführen möchte, sorgt neben dem Liebes- für das allerwitzigste Theaterchaos.

Diese poetischste und meistgespielte von allen Shakespeare- Komödien besticht durch ihre Figurenvielfalt und eine unvergleichliche Mischung von Humor und gesellschaftlichem Engagement.

„Der ‚Mittsommernachtstraum‘ der Theaterkompagnie Stuttgart war ohne Zweifel einer der lustigsten, sympathischsten und poetischsten Theaterabende der laufenden Spielzeit“ (Münstersche Zeitung).

Kostenfreier Einführungsvortrag der VHS Beverungen im Saal Bever um 19.15 Uhr.

 

 

Karten sind im Kulturbüro Beverungen erhältlich: Tel. 0 52 73 - 392 223