16.12.2014 10:00 Alter: 4 Jahre

Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch

Junges Theater
Di., 16. Dezember 2014, 10:00 Uhr
Stadthalle Beverungen

Weihnachtsstück für Kinder ab 4 Jahren nach dem weltberühmten Kinderbuch von Sven Nordquist

Tagelang war es so kalt, dass der alte Pettersson und sein Kater Findus ihre Nasen nicht vor die Türe stecken mochten. Jetzt war es ein Tag vor Heiligabend und sie hatten kaum noch etwas zu Essen im Haus. Heute war also die letzte Gelegenheit, für Weihnachten einzukaufen, einen Tannenbaum aus dem Wald zu holen und Pfefferkuchen zu backen.

Da verstaucht sich der Alte den Fuß beim Sammeln von Tannenzweigen und schafft es humpelnd gerade noch zurück in die Küche. Was für ein Pech – am Tag vor Heiligabend hatten sie sonst immer so viel Spaß mit all dem, was noch erledigt werden musste. Jetzt sitzen sie still und warten darauf, dass die Schmerzen in Petterssons Fuß aufhören. Am nächsten Tag – Heiligabend – schaut zum Glück Axel, der Sohn der Nachbarn, vorbei und schippt den Schnee weg. Pettersson und Findus wollen ihre Hütte wenigstens ein bisschen weihnachtlich schmücken. Sie basteln aus Tannenzweigen einen Weihnachtsbaum und hängen daran alles, was sie in der Küche finden, das glitzert und rot ist: eine Uhr, einen Schaumschläger, Löffel, eine Fahrradlampe...

Inzwischen hat Axel allen Nachbarn erzählt, was Pettersson passiert ist, und nacheinander kommen sie zu Pettersson und Findus, wollen wissen wie es Pettersson geht, wünschen „Fröhliche Weihnachten“ und bringen Schinken, Fleischklößchen, Krapfen, Pfefferkuchen – Nachbarin Andersson bringt sogar ein Stück von ihrer Weihnachtswurst. So viele Leute waren schon lange nicht mehr in der kleinen Hütte des Alten. Als es dunkel wird, gehen die Nachbarn wieder und Pettersson und Findus freuen sich über die vielen guten Sachen, die sie bekommen haben.

Der alte Pettersson und sein Kater denken, was für ein schöner Heiligabend! Das THEATER auf Tour zeigt ein turbulentes Spektakel mit Pettersson und seinem Kater Findus, das den Kindern mit viel Witz und nostalgischem Charme die Vorweihnachtszeit verkürzt.

Vorverkaufsbeginn am Montag, 1. September 2014